Was Ändert sich - was muss ich beachten


Liebe Yoga-Familie,

nach vielen Wochen in denen wir nicht gemeinsam Yoga praktizieren durften, ist es ab dem 11. Mai wieder möglich in achtsamer Weise miteinander zu üben. So möchte ich euch hiermit einige Veränderungen hinsichtlich der Übungsstunden mitteilen.

 

  • Der Eingang zu den Yogastunden erfolgt in der nächsten Zeit über die Gartenseite. Das gibt uns die Möglichkeit, mehr Abstand voneinander zu wahren. Du betrittst das Haus also durch den Wintergarten.
  • Bitte bringe ein größeres Handtuch mit oder auch die eigene Yogamatte.
  • Das Tragen einer Atemschutzmaske ist vorgegeben. Ich werde die Yogastunden so gestalten, dass es uns auch hiermit möglich ist.
  • Bei Bedarf bringe eigenes Wasser mit, verzichte hierbei auf eine Glasflasche.
  • Das Wechseln der Kleidung ist zurzeit nicht erlaubt, bitte richte dich entsprechend ein. 
  • Wenn du dich für diesen laufenden Kurs abmelden möchtest, bitte ich um Mitteilung.
  • Sofern du mit diesen Veränderungen einverstanden bist, freue ich mich auf Yogastunden, die uns in dieser Zeit Kraft, Vertrauen und Freude schenken.

 

Herzlichst,

Om Shanti, deine Margarete Ambika Rohn